«24. Januar 2016 FaBe Skitour Troneggrat»

 

Klicke auf ein Bild, um im Album zu blättern.

 

 
Eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von 18 Personen trifft sich im überfüllten Zug von Bern nach Frutigen.
Wir Starten unter dem Birg bei fast frühlingshaften Temperaturen, sodass wir ordentlich ins schwitzen kommen.
Mit mehreren Pausen und baldiger Sonne steigen alle ohne Murren und Klagen auf den Grat. Die Sicht ist schön, die paar Wolken stören nicht.
Oben zeigen die Kinder noch viel Kraft - der Grat muss bald zum Karstgebiet erklärt werden, so gefährlich wurden die Höhlen.
Eine Lawinenschaufel wollte nicht mehr weiterarbeiten und machte sich vorzeitig auf den Weg ins Tal.
Es gibt ein paar grosse Sprungfotos auf dem Gipfel mit Rutsch bis fast ins Tal. Und ein Saltotrio-Foto der Leitenden.
Abfahrt im nicht ganz "perfekten Pulverschnee" - der erwartete Bruchharsch war erfreulicherweise weicher und für alle ziemlich gut zu fahren. Trotzdem entschied sich ein Schi allein ein Stück zu brausen.
Im Tal gibts immer noch genug Energie und die Kinder machen 3 Barryvoxübungen!!!!
Die Kinder sind grossartig runtergefahren und der Besenkehrer Samuel hatte fast nichts mehr zu tun!
Ein grosses Dankeschön an Celina, Konrad und Samuel für diese wunderbare Tour von allen Familien.

Teilnehmer: Aaron Heisig, Elke Bayha, Pawel Brunner, Regula Brunner, Selina Gambon, Simon Gambon, Armin Gambon, Rahel Heigl, Simon Heigl, Franziska Heigl, Andres Heigl, Milo Hutter, Martina Hutter, Remo Seiler, Peter Seiler

Leiter: Celina Schlappbach, Konrad Gasser, Samuel Neuenschwander

Bericht: Franziska Heigl und Peter Seiler

Fotos: von allen