«18.-23. Juli 2011 KiBe-Lager Tessin»

 

Klicke auf ein Bild, um im Album zu blättern.

 

 
Eigentlich wollten wir in die Windegghütte. Doch da sich der Juli 2011 in seiner jahreszeitlichen Ausprägung geirrt hatte, gaben wir Petrus' Launen nach und reisten kurzfristig ins Tessin. Abgesehen vom Dienstag - darüber berichten wir besser gar nicht - war es fürs Klettern hier eigentlich ganz ideal: Kühle Luft - Kühler Kopf! Nicht einmal an der Sonne zu Klettern war zu heiss!
Wir besuchten verschiedene Klettergebiete rund um Arcegno, wo wir als Abwechslung auch an den Blöcken boulderten. Und dazwischen tolle Spiele: 15..14.. ums Haus rum, Meiere im Haus drinnen und als absolutes Highlight haben wir mit "Hau den Pestalozzi" gleich ein neues Spiel erfunden (Die Spielanleitung werde an dieser Stelle nicht verraten. Sie bleibe ein Geheimnis der Anwesenden...).
Am Freitag reisten wir ganz weit nach hinten ins Maggiatal, um noch ein weiteres Klettergebiet kennenzulernen und doch endlich noch mal in der Maggia zu baden. Um das südliche Ambiente zu unterstreichen gingen wir gleich zwei Mal Pizza essen! Wow, so lässt sich leben und klettern! Das nächste Mal hoffentlich wieder mit mehr Teilnehmern!!

Teilnehmer: Alexandra, Amenra, Tsering, Astrid
Leiter: Silvan,Sacha
Bericht: Sacha