«7.-9. Juni 2003 Pfingstklettern Denti della Vecchia»

 

 

 
Es waren einmal neun kleine JO-ler/innen...
Thierry konnte nicht, Blöxu wollte nicht und die dritte musste lernen. Aber Moritz ahnte es: Es würde eine Super-Wochenende werden. Auf den Zähnen der Alten (Denti della Vecchia) wollten wir klettern. Mit dabei waren:
Francesco der zum Melonenträger mutierte und seine Zähne mit Gras säuberte.
Moritz, der die Fliegen dressierte.
Sophia, die sich um die Würmli kümmerte und Avocado auf ihr T-Shirt schmierte.
Daniel, der Endloszeitmesser, bei dem die Zeit um 20 vor 8 stehen blieb.
Maria, die auf dem Sasso Grande Weidenkätzchen pflanzte.
Resu, der alles besser wusste und nicht alles wissen wollte und schliesslich
Yvonne, die ein Leben als Weihnachtsbaum fristete und sich noch gut fühlte dabei - umgeben von so wundervollen Kids!!!!

Es waren grandiose Klettertage.

PS: Francesco und Moritz beim Judo im Garten der Hütte:
Moritz: "Tuets weh?"
Fränu: " Jaaaaaa!!!!!!"
Moritz: "Gisch uuuf??"
Fränu: " Neiiiiiiiiii!!!!!"
Unser Motto: Gib niemals auf!

Bericht und Fotos: Yvonne Anderegg