«15. - 22.04.2017 Bouldern in Fontainebleau»

 

Klicke auf ein Bild, um im Album zu blättern.

 

 
Wie alle Jahre besuchten wir das Boulderparadies von Fontainebleau. Dieses Jahr sind es 9 Köpfe, 18 Beine, 18 Arme, 90 Finger und 5 Crashpads, die sich in den gemieteten Kleinbus stopften. Eine Woche lang boulderten wir wie wild an den 10000 Blöcken (grobe Schätzung ohne Gewähr). Einfach genial. Wir waren so motiviert und kletterten so fokussiert, dass wir nicht einmal Föteli knipsten. Und weil wir es wieder nicht schafften, alle Boulderprobleme zu lösen, planen wir für nächstes Jahr erneut eine Reise dorthin. Komm auch mit - es fägt!

Dabei waren: Olver, Tim, Lea, Fabienne, Elena, Linus, Silvan, Rahel, Sacha