Veranstaltungen

 
03.10.2017

Le Rhône et les Rêves

Noch bis am 22. Oktober 2017 spürt das Kunstmuseum in Sion den Träumen rund um die 812 Kilometer lange Wasserverbindung zwischen Alpen und Mittelmeer nach.
Link

26.09.2017

Wasserkraftnutzung in der Schweiz: Gestern heute, morgen.

Die Naturforschende Gesellschaft in Bern NGB präsentiert im Rahmen ihres Jahresprogramms 2017 einen Vortrag von Prof. Dr. Rolf Weingartner zum Thema " Wasserkraftnutzung in der Schweiz: Gestern heute, morgen."
17. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Naturhistorisches Museum Bern, Eintritt frei.

26.09.2017

Wenn heisse Wässer die Erdkruste aufheizen: Neues vom Geothermiefeld Grimsel

Die Naturforschende Gesellschaft in Bern NGB präsentiert im Rahmen ihres Jahresprogramms 2017 einen Vortrag von Prof. Dr. Marco Herwegh zum Thema "Wenn heisse Wässer die Erdkruste aufheizen: Neues vom Geothermiefeld Grimsel".
1. Dezember 2017, 19.30 Uhr, Naturhistorisches Museum Bern

24.07.2017

European Outdoor Film Tour 17/18

Wieder ist die EOFT auf Tour. Mit dabei: Choices, das Portrait über die Kletterin und Basejumperin Steph Davis, die in den 90ern ihre Liebe fürs Klettern entdeckte, kurzerhand ihr Jurastudium an den Nagel hängte und fortan in ihrem Auto lebte - navigiert von den reizvollen Kletterrouten.
Thun, 04.12.17, 20 Uhr, Burgsaal Thun
Bern, 05.12.17 und 06.12.17, 20 Uhr, National Bern
Link

12.07.2017

Lebensschule Reisen: Dinner und Referat mit André Lüthi

Dinner und Referat im Restaurant Blausee, Freitag 1. Dezember 2017, im Rahmen der Veranstaltungsreihe Blausee Kultur.
André Lüthi, der gelernte Bäcker-Konditor, ist heute Mitbesitzer und Verwaltungsratspräsident der Globetrotter Group, die heute mit elf Reise-unternehmen über 250 Millionen Umsatz erwirtschaftet. In seinem Vortrag erzählt er von seiner Expedition zum Nordpol und seinen vier Reisen nach Nordkorea – mach dem Motto «einmal sehen ist besser als hundert mal hören».
Link

14.06.2017

Staunen mit Wonderalps

Das Projekt «Wonderalps» der Uni Lausanne lässt staunen. Entdecke virtuell «Die Alpen und die Kultur der Wissbegier» in Form von Bildern aus Reisebüchern vergangener Zeiten.
Link