Veranstaltungen

 
20.01.2020

Ski-Material und Geschichten gesucht

Das Alpine Museum der Schweiz sucht Material, Fotos, Filme und Erinnerungen zum Skifahren! Die Gegenstände und Geschichten sollenTeil des Fundbüros für Erinnerungen werden, das ab Februar 2020 der Bedeutung des Skifahrens in der Schweiz nachgeht. Im Fundbüro steht die Sammlung des Alpinen Museums der Schweiz im Mittelpunkt. Aber keine Sammlung ist perfekt. Um die wichtigsten Lücken zu füllen, braucht es Skifahrer und Snowboarderinnen, Goldmedaillen- und Trostpreisgewinner, Après-Ski- und Tourengängerinnen, Pistenrowdys, Schönwetterfahrer und Stubenhocker – Menschen, die erzählen, was Sie auf und neben der Piste erlebt haben. Melden Sie jetzt Ihr Ski-Material und Ihre Geschichte an: Mail

Fundbüro für Erinnerungen № 1 Skifahren: 15.02.2020 – 14.02.2021

20.01.2020

Fundbüro für Erinnerungen

Das Fundbüro für Erinnerungen ist das neue interaktive Schaudepot des Alpinen Museums der Schweiz. Es zeigt in seiner ersten Ausgabe Sammlungsbestände zum Thema Skifahren: Skier, Schuhe, Kleider, Fotomaterial, Filme, Postkarten, Liftbügel und vieles mehr.Und es gibt den Besuchern Gelegenheit, ihre eigenen Geschichten und Dinge ins Museum zu bringen. Das Fundbüro lebt und wandelt sich laufend.
15.2.2020 - 28.2.2021, Alpines Museum
Veranstaltungen

20.01.2020

Biwak#25 Iran Winter. Abseits der Piste

«Iran Mountain Zone» nennt Mohammad Hajabolfath sein Sportartikel- und Outdoorunternehmen in der Millionenmetropole Teheran. Mohammad verkauft Bergsteiger- und Skitouren-Equipment und bietet Schulungen und Kurse an. Das ganze Jahr über führt er westliche und iranische Gäste auf hohe Gipfel und in unberührte Pulverschneehänge. Was hierzulande kaum präsent ist: Iran ist ein Land der Berge und der Bergbegeisterten. Es gibt Berghütten, Bergvereinigungen, Wanderwege, Kletterrouten, Landeskartenblätter 1:25 000, Skipisten und eine wachsende Zahl von Skitourenfahrern und –fahrerinnen. Sie finden in den Bergen nebst Pulverschnee auch unerwartete Freiräume.
Bis 12.4.2020
Veranstaltungen

22.09.2019

Ausstellung im Alpinen Museum: Werkstatt Alpen

Vom 18. Oktober 2019 bis am 25. Oktober 2020 verwandelt sich das Alpine Museum in eine Werkstatt. Was wird dann da in den Alpen alles gewerkelt?
Es fliegen Späne, es stampft, surrt und zischt in den Gastwerkstätten. Kurse, Talks usw. werden angeboten.
Das detaillierte Programm findet ihr hier